Vermeer, Jan

Niederlande
17. Jahrhundert
Barock

1632 – 1675

Einer der bekanntesten Niederländischen Maler des Barock neben Rembrandt und Hals.

Bekannt wurde er wegen seinen Genres –Szenen.
Er lebte im „Goldenen Zeitalter der Niederlande“, wo Wirtschaft, Politik und Kultur in der Blüte waren.

Vermeers einzigartiger Stil fasziniert durch seine Farbharmonie, die Wiedergabe des Lichts und eine gelungene Perspektive. Oft malte er Frauen in einer intimen, ruhigen Innenraumszene in der Nähe eines Fensters mit viel Lichteinfall. Der Betrachtende kann da bei irgendeiner Tätigkeit zusehen.

Jan Vermeer, „Die Perlenwägerin“, 1657

Jan Vermeer, „Die Lautenspielerin am Fenster“, 1664

Jan Vermeer, „Das Mädchen mit dem Perlenohrring“, 1665 (hier ab 1994 restaurierte Version)

Jan Vermeer, „Die kleine Strasse“. 1650/60

Jan Vermeer, „Ansicht von Delft“, 1653