Vallotton, Felix

Schweiz
19. Jahrhundert / 20. Jahrhundert
Jugendstil / Klassische Moderne / magischer Realismus

1865 – 1925

Schweizer, später französischer Maler, Holzstecher, Schriftsteller, gestorben in Paris

Bekannt wurde er in den 1890 Jahren wegen seinen Holzschnitten, wegen harten schwarz-weiss Kontrasten und neuartiger Flächenaufteilung.

In der Gemälde-Malerei schloss er sich der Künstlergruppe Nabis an. (Gründung in Pairs durch rebellische Kunststudenten).

Felix Vallotton, „La paresse“

Felix Vallotton, „Moonlight“. 1894

Felix Vallotton, „Die Entführung der Europa“

Felix Vallotton, „Verdun“, 1917

Felix Vallotton, „Femme au bain“, 1895

Felix Vallotton, „La falaise de la grève blanche“ (1913)