El Greco

Büste von El Greco, Datum unbekannt 1541 – 1614 El Greco (spanisch für: Der Grieche, richtiger Name: Domínikos Theotokópoulos) war ein spanischer Maler griechischer Herkunft. Er gilt als Hauptmeister des Manierismus und der ausklingenden Renaissance. In seiner Heimat Kreta absolvierte er eine Ausbildung als Ikonenmaler nach byzantinischer Tradition. In Italien, wo er im Atelier von Tizian arbeitete, nahm […]

Arcimboldo, Giuseppe

um 1526 – 1593 Italienischer Maler Stil: Spätrenaissance, Manierismus Thema: Tafelbilder, in denen er Gemüse, Blumen und andere Dinge zu Gesichtern zusammenstellte.Grosser Einfallsreichtum. Link zu detaillierter Beschreibung:https://de.wikipedia.org/wiki/Giuseppe_Arcimboldo Links: Der Bibliothekar, 1566 rechts: der Sommer, 1573 links: Rudolf ll. ist Vertumnus 1590rechts: der Gemüsegärtner, 1590

Brueghel, Pieter der Jüngere

1564 – 1638 Niederländischer/flämischer Maler der Spät-Renaissance und des Frühbarock. Pieter Brueghel der Jüngere war der erste Sohn von Pieter Breughel dem Älteren. Er malte :– vorwiegend Gemälde nach vorhandenen oder verschollenen Gemälden seines Vaters– Gemälde in der Art seines Vaters– setzte Skizzen und Zeichnungen seines Vaters in Oel um– wenige Eigenkompostionen Er galt als sehr guter Kopist […]

Cranach, Lucas der Jüngere

1515 – 1586 Lucas Cranach der Jüngere (Sohn von Lucas Cranach dem Älteren) war ein begnadeter Portraitist und einer der bedeutendsten Maler der Spätrenaissance und des Manierismus.Figurenreiche, aufwendige Darstellungen.Reichhaltigere Farbgebung als bei seinem Vater. Maler der Reformation: Die Muttergottes senkt den Blick nicht mehr zu Boden, sondern schaut dem Betrachter in die Augen.Link zu detaillierter Beschreibung:https://de.wikipedia.org/wiki/Lucas_Cranach_der_Jüngere