Phillips, Richard

geb. 1962 Die Bilder des US-amerikanischen hyperrealistischen Malers sollen eine ironische Auseinandersetzung mit Massenmedien, Bildproduktion und wie die Gesellschaft diese aufnimmt, sein. Dabei bedient er sich verschiedener Quellen; er setzt Bildmaterial von Pop- und Trash-Ikonen, Politikern oder auch Elemente aus Nachrichten- und Werbeanzeigen in Malerei um. Typisch für den kontroversen Künstler sind Übertragungen von für Werbezwecke produzierten Fotografien […]

Kogelnik, Kiki

Anfang der 1960er Jahre 1935 – 1997 Kiki Kogelnik gilt als einzige österreichische Pop-Art -Künstlerin sowie als eine der Vorreiterinnen der international ausgerichteten Performancekunst. Mit 26 Jahren ging die Künstlerin für einen längeren Aufenthalt in die USA, wo sie in den New Yorker Ateliers dem allgegenwärtigen abstrakten Expressionismus begegnete. Sie wurde stark beeinflusst von den Pop-Art-Künstlern, doch im […]

Inkala, Eric

Geburtsjahr unbekannt Die Werke des Autodidakten umfassen Malerei, Street Art, Drucke und Skulpturen. Das oft wiederkehrende Markenzeichen, die comic-artigen Augen, zieht sich dabei durch sein Werk. Es entstanden auch Zusammenarbeiten mit Marken (z. B. Turnschuhe).

Kostabi, Mark

2003 geb. 1960 Der Sohn estnischer Immigranten wuchs in den USA auf. Seine Gemälde beinhalten meist Schaufensterpuppen-artige Figuren ohne Gesicht, gefangen in einer Welt der Gier, Langeweile und Isolation, oftmals in surrealistischer Umgebung oder Szenerien der Kunstgeschichte. Dabei wirken die Bilder wie mit Airbrush gesprayt, sind aber in Wirklichkeit mit der klassischen Methode des Sfumato gemalt. Er gründete […]

Haring, Keith

1986 1958 – 1990 US-amerikanischer Street-Art und Pop-Art-Künstler.

Nara, Yoshitomo

2012 geb. 1959 Der japanische Künstler ist bekannt für seine Bilder und Figuren von Kindern und Tieren, die gleichermassen niedlich wie bedrohlich wirken. Er gilt als Vertreter der japanischen Neo-Pop und Superflat-Kunstströmung. Eines seiner Werke (Witching, a young girl), wurde im Jahr 2020 bei Sotheby’s für 740’000 US Dollar ersteigert.

KAWS (Brian Donnelly)

geb. 1974 KAWS ist derzeit wohl der Künstler, um den weltweit der grösste Hype herrscht. Er produziert u.a. comicähnlicheFiguren und designt Artikel für grosse Marken.

Kriebizsch, Margarita

Geburtsjahr unbekannt Die Pop-Art-Künstlerin ist in Aserbaidschan geboren und lebt in Deutschland. Ihre Arbeit umfasst farbenfrohe gemalte Porträts von Prominenten und Digitale Collagen.

Ruscha, Ed (Edward)

geb. 1937 Das Oeuvre des Künstlers vereint die Ikonographie des Pop Art mit der dokumentarischen Rigorosität der Konzeptkunst. Bekannt wurde er v.a. durch seine Werke im Bereich der Malerei und Druckgrafik.

Vinogradov, Alexander

geb. 1963 Arbeitet mit Vladimir Dubossarsky als Duo. Die zwei am Surikov State Art Institute ausgebildeten, in Moskau lebenden Künstler arbeiten seit 1994 zusammen. Sie benutzen bewusst die populäre Sprache des sozialistischen Realismus, um ihre Geschichten zu erzählen. Geschichten von einem neuen Russland, wo sich alte mit neuen, westlich geprägten Clichés vermischen und ein farbiges Hollywoodsches Traumland vorgaukeln, […]