Hollowell, Loie

geb. 1983 Die Gemälde der US-amerikanischen Künstlerin wurden als abstrakte Körperlandschaften, die Spiritualität und Sexualität suggerieren, beschrieben. Zwischen Figuration und Abstraktion und unter Verwendung geometrischer Symmetrie befasst sie sich mit den Themen Sexualität, Schwangerschaft und Geburt. Mit der Integration dreidimensionaler Formen in die Gemälde kreiert sie optische Illusionen. Hollowell lässt sich dabei von traditioneller tantrischer Malerei und dem […]

Smith, Emily Mae

geb. 1979 Die Werke der US-amerikanischen Kunstmalerin sind deutliche Anspielungen auf Kunstbewegungen wie Symbolismus, Surrealismus und Pop Art. Auch Elemente der Populärkunst und kommerziellen Kunst wie Art Nouveau-Plakate, Disneyfilme oder psychedelische Poster des Summer of Love nimmt sie in ihrer Arbeit auf. Auf humorvolle, provokative Weise und mit einem Augenzwinkern versieht sie diese mit einer feministischen Ästhetik. Häufig […]

Eisenman, Nicole

geb. 1965 Die US-amerikanische Künstlerin ist eine der wichtigsten figurativen Malerinnen der Gegenwart. In ihrem neorealistischen Werk eignet sie sich unterschiedliche kunsthistorische Stile und Kompositionselemente an und kombiniert diese mit Elementen der Medienkultur wie Comic, Pornografie, TV und Werbung. Insbesondere von Pablo Picasso ist ihr Werk stark geprägt. Ihre Arbeit umfasst Malerei, Zeichnungen, Skulpturen, Drucke und Mixed-Media-Kunst. Foghorn […]

Ahuja, Mequitta

geb. 1976 Die US-Künstlerin setzt sich in ihrer Kunst mit den Themen Rasse, Geschlecht, Identität, Mythos und Legende mithilfe der Technik des Selbstporträts auseinander. In einem performativen Prozess inszeniert und fotografiert sich die Künstlerin zuerst selbst und setzt dieses Bildmaterial mit künstlerischen und kulturellen Einflüssen ihrer afroamerikanischen und südasiatischen Abstammung um. The Italy Drawings – Duomo (2014)

Emefiele, Ndidi

geb. 1987 Die nigerianische Mixed-Media-Künstlerin lebt in Grossbritannien. Inspiriert von der nigerianischen Kultur der Wiederverwertung, verwendet sie in ihren Arbeiten Ausschnitte von Fotos, textile Elemente sowie Gegenstände, die sie in gemalte und gezeichnete Bilder integriert. Meist stellen sie Porträts von Frauen dar, wobei überdimensionale Köpfe und extravagante Brillen vorherrschende Elemente sind. Ndidi Emefiele versteht ihre Arbeit als Revolte […]

Kogelnik, Kiki

frühe 1960er Jahre 1935 – 1997 Kiki Kogelnik gilt als einzige österreichische Pop-Art -Künstlerin sowie als eine der Vorreiterinnen der international ausgerichteten Performancekunst. Mit 26 Jahren ging die Künstlerin für einen längeren Aufenthalt in die USA, wo sie in den New Yorker Ateliers dem allgegenwärtigen abstrakten Expressionismus begegnete. Sie wurde stark beeinflusst von den Pop-Art-Künstlern, doch im Gegensatz […]

Smith, Kiki

2013, Foto: Nina Subin geb. 1954 Kiki Smith ist eine deutsch-amerikanische Künstlerin, die hauptsächlich für ihre Arbeit als Bildhauerin und Druckgrafikerin bekannt ist. In ihren vielfältigen Werken erforscht sie die Mysterien von Körper und Geist. Anfang der 1990er Jahre hatten sich ihre Werke zu lebensgroßen Skulpturen entwickelt, die den menschlichen Körper in meist schonungsloser Weise darstellten. Sie kehrte […]

Makinson, Jessie

geb. 1985 Die britische Künstlerin eignet sich in ihrer Malerei und Keramik Science Fiction aus der Welt des Drucks an, während sie die archaische patriarchale Tradition der mythologischen Kunst ins Moderne, Feministische umdefiniert.

McDaniel, Gisela

geb. 1995 Sie gehört dem Volk der Chamorro an, einem Volk der Marianen (pazifische Inseln) und lebt in Detroit, USA. Ihre Arbeiten entstehen in Zusammenarbeit mit den Modellen, die Überlebende sexueller Gewalt sind wie sie selbst. Mit diesen Porträts thematisiert sie die Wege zur Heilung von sexuell traumatisierten Frauen. Durch die selbstgewählten Posen und den selbstbestimmten Grad der Preisgebung […]

Mutu, Wangechi

geb. 1972 Kenianische Künstlerin, lebt in New York. Ihr Werk wird dem Afrofuturismus zugeschrieben.