Grosz, Georg

1930 1893 – 1959 Grosz (richtiger Name: Georg Ehrenfried Gross) war ein deutscher Maler, Grafiker, Karikaturist und Kriegsgegner. Grosz› sozial- und gesellschaftskritische Gemälde und Zeichnungen des Verismus, die überwiegend in den 1920er-Jahren entstanden sind, werden der Neuen Sachlichkeit zugerechnet. Diese Arbeiten zeichnen sich durch zum Teil drastische und provokative Darstellungen und häufig durch politische Aussagen aus. Sein Werk trägt aber auch expressionistische, dadaistische und futuristische Züge. 1933 […]

Schad, Christian

1912, Foto: Franz Grainer 1894 – 1982 Der deutscher Maler der Neuen Sachlichkeit gilt als einer der wichtigsten Vertreter der Strömung des Verismus.

Taeuber-Arp, Sophie

1889 – 1943 Schweizer Universal-Künstlerin: Bildhauerin, Malerin, Textilgestalterin, Architektin, TänzerinSie war Teil der Avantgarde und arbeitete auch dadaistisch. Sie gilt als bedeutende Künstlerin des 20. Jahrhunderts.Taeuber-Arp war mit dem Künstler Hans Arp verheiratet. Sophie Taeuber-Arp, «Portrait von Hans Arp», 1918 Sophie Taeuber-Arp, «Equilibre», 1932 Sophie Taeuber-Arp, «Café», 1928 Sophie Taeuber-Arp, «Komposition mit mit Rechtecken und Kreisen auf schwarzer […]

Arp, Hans

1886 – 1966 deutsch-französischer Maler, Grafiker, Bildhauer und Lyriker

Ernst, Max

1891 – 1976 Deutscher Maler, Grafiker, Bildhauer Stile: Surrealismus, Dadaismus, moderne KunstEr gründete 1919 mit Hans Arp und Johannes Baargeld die Kölner Dada-Gruppe. Wurde in Frankreich eines der wichtigsten Mitglieder der surrealistischen Bewegung. Themen/Motive: rätselhafte Kompositionen mit eigenartigen vogelähnlichen Wesen in phantasievollen Landschaften.Collagen, Gemälde und Skulpturen

Miró, Joan

1893-1983 Spanischer Maler, vorwiegend Malerei, aber auch Bildhauer, Keramiker, Graphiker. Stil: Frühwerke beeinflusst von katalanischer Volkskunst, Kubismus und Fauvismus. Später abstrakt surrealistisch, dadaistisch. Link zu detaillierter Beschreibung:https://de.wikipedia.org/wiki/Joan_Miró