Stettheimer, Florine

USA
19. Jahrhundert / 20. Jahrhundert
Figurative Kunst / Moderne
Florine Stettheimer

um 1917-1920 in ihrem Garten

1871 – 1944

Die US-amerikanische Malerin, Designerin, Dichterin und Salonnière war eine schillernde Figur der New Yorker Kunstszene in den 1920er und 1930er Jahre. Genau dieses Leben des Luxus und der Moderne ist der Gegenstand ihrer Bilder: Florine Stettheimer malte Bilder von Partys, Schönheitswettbewerben, Strandvergnügen, Gartenleben. Stettheimer hatte einen ganz eigenen Stil entwickelt, sie malte naiv, pastos ausgemalte Wimmelbilder. Andy Warhol war begeistert von ihrer Arbeit – besonders von ihren Blumenarrangements – und bezeichnete sie als eine Vorläuferin der Pop Art.