Quinn, Marc

geb. 1964

Der britische Bildhauer ist bekannt für seine Skulpturen aus ungewöhnlichen Materialien, wie gefrorenem Blut, Brot, Eis, Blumen, die Plazenta von der Geburt seines Sohnes und sogar DNA.  Die Skulptur Self, ein Abguss seines Kopfes bestehend aus 5l gefrorenen eigenen Bluts, von der er alle 5 Jahre eine weitere herstellt, wurde zu einem Sinnbild zeitgenössischer Kunst. Sein Werk umfasst auch Skulpturen aus Materialien wie Bronze, Marmor, Gold oder Glas sowie Malereien. Er befasst sich mit der Frage, was es heisst, Mensch zu sein in der heutigen Zeit.