Gerstberger, Yann

geb. 1983 Mit unschuldigen, tropischen, primitiven, naiven Motiven hat der gebürtige Franzose, der in Mexiko lebt, eine eigene Bildsprache erschaffen, eine Welt zwischen dem Abstrakten und dem Figürlichen. Darin mischen sich Gegenstände des Massenkonsums, die er auf dem Markt in Mexiko-City ersteht und aus denen seine Skulpturen bestehen, mit Referenzen aller Kontinente, Kulturen und Epochen, wie Nigerianische Volkskunst, […]

Carrington, Leonora

1917 – 2011 Die britische surrealistische Künstlerin, Schriftstellerin und Dramatikerin verbrachte den Grossteil ihres Lebens in Mexiko. Eine Zeitlang war sie die Geliebte von Max Ernst. Leonora Carrington

Ortiz, Omar

geb. 1977 mexikanischer Maler des Hyperrealismus, vorwiegend Aktmalerei

Catlett, Elizabeth

1915 – 2012 US-amerikanisch-mexikanische Künstlerin.Sozial kritisch. http://www.artnet.de/k%C3%BCnstler/elizabeth-catlett/

Dr. Atl

bürgerlicher Name: Gerardo Murillo 1875 – 1964 Mexikanischer Maler und Vertreter des Muralismo

Kahlo, Frida

1907-1954 Mexikanische Malerin verheiratet mit dem Künstler Diego Rivera. Stil: volkstümlicher Surrealismus, teils Neue Sachlichkeit, Symbolismus, magischer Realismus link zu detaillierter Beschreibung:https://de.wikipedia.org/wiki/Frida_Kahlo

Rivera, Diego

1886 – 1957 (geb. in Mexiko /gest. in Mexiko) Mexikanischer Maler, Muralist (Wandgemälde) Freund von Amedeo Modigliani,und für eine gewisse Zeit Ehemann der mexikan. Künstlerin Frida Kahlo.Er lebte etliche Jahre in Europa/Frankreich. Kahlo und Rivera: Stil: neue Sachlichkeit, moderne Kunst, Kubismus. Beeinflusst von den europäischen Meistern und dem Erbe der mexikan. Indianerkultur. Einflussreichster Künstler Mexikos im 20. Jahrhundert. […]