Irwin, Robert

geb. 1928 Robert Irwin ist ein US-amerikanischer Installationskünstler, Designer und Maler der Licht und Raum-Bewegung. Mit ortsspezifischen architektonischen Interventionen verändert er die physische, sensorische und zeitliche Wahrnehmung von Raum. Irwin ist bekannt für begehbare Installationen in Räumen, Gärten, Parks, Museen und verschiedenen urbanen Orten, mit Neonlicht in geometrischen Arrangements positioniert oder Installationen mit Pflanzen. In seinen früheren Jahren […]

Calleja, Javier

geb. 1971 Der Spanische Künstler ist bekannt für seine unverkennbaren Charaktere, die er in Zeichnungen, Malerei sowie Glasfaser-Figuren umsetzt. Der Künstler spielt dabei mit den Proportionen und Perspektiven; die Figuren reichen von klein- bis grossformatig und erinnern mit ihren charakteristisch überdimensionierte Köpfen und riesigen, wässrigen Augen an Manga-, Anime- oder Playmobilfiguren. Dabei handelt es sich fast ausschliesslich um […]

Kato, Izumi

geb. 1969 Der japanische Mixed-Media Künstler stellt in Gemälden, Zeichnungen, Skulpturen und Textilien Figuren dar, die an menschliche Föten, Aliens, Geister oder andere überirdische Wesen erinnern, die ihrer Ähnichkeit mit menschlichen Wesen gegenüber gleichgültig zu sein scheinen. Seine Arbeit, für die er Holz, weiches Vinyl, Textilien, Steine und andere Materialien verwendet, umfasst kleinere Statuetten bis hin zu grossformatigen […]

Ancart, Harold

geb. 1980 Das Werk des belgischen Künstlers umspannt Malerei, Zeichnungen, Skulpturen und Installationen. Er ist bekannt für skulpturale Installationen mit gefundenen Objekten, Zeichnungen und Gemälden. Seine Bilder handeln vorwiegend von Landschaften und verbinden abstrakte Farbblöcke mit natürlichen Formen. Ancart lebt und arbeitet in New York City.

Scully, Sean

2015,, Foto: Raul Maigi geb. 1945 Der irisch-amerikanische Künstler ist vorwiegend bekannt für seine abstrakten Gemälde, die stark von Op-Art und Minimalismus beeinflusst sind, deren strenge und reduzierte Grundstruktur des Bildaufbaus er jedoch im Gegensatz dazu mit einer expressiveren Ausarbeitung mit sichtbarem Pinselduktus kombiniert. Die Arbeiten bestehen hauptsächlich aus sich kreuzenden Streifen und Farbbändern, wodurch sich eine Art […]

Bradford, Mark

2016 geb. 1961 Der afroamerikanische Künstler ist vor allem bekannt für seine grossformatigen abstrakten Collagen. Die Bilder, für die er Collage und Malerei kombiniert, bestehen aus vielzähligen Schichten von Papier, Farbe und Schnüren, die er nach dem Aufbau mit verschiedenen Werkzeugen und Techniken bearbeitet, so dass die unteren Schichten freigelegt werden. Die so collagierten und décollagierten Oberflächen entstehen […]

Oehlen, Albert

geb. 1954 Der deutsche Künstler war wie auch sein Bruder Markus Oehlen in den 1980er Jahren Teil der neo-expressionistischen Avantgarde-Kunstbewegung Junge Wilde in Deutschland. Seine Werdegang unterliegt einem stetigen Wandel zwischen zahlreichen Stilen, Techniken und Inhalten. Zwischen figurativ und abstrakt, rigorosem Formalismus und poetischer Geste, Tradition und Technologie, sein Interesse galt seit jeher der Untersuchung des Mediums Malerei. […]

Oehlen, Markus

geb. 1956 Der deutsche Künstler gehört wie sein Bruder Albert Oehlen zu den Hauptvertretern der Neuen Wilden oder Jungen Wilden, einer Kunstbewegung der 1980er Jahre, die in Oppostition zur vorherrschenden Avantgarde, Minimalismus und Konzeptkunst eine expressive Ausdrucksweise praktizierte und die Demontage des traditionellen Kunstbegriffs anstrebte. Elemente aus der Punk- und Popkultur, gefundenem Bildmaterial, pixelartige Elemente, Überlagerung verschiedener Motive […]

Olaf, Erwin

2012, Foto: Sebastiaan ter Burg geb. 1959 Der niederländische Fotograf, mit vollem Namen Olaf Erwin Springveld, gilt als Meister der inszenierten Fotografie. Dabei lässt er sich von der Malerei inspirieren, von alten Meistern wie Rembrandt in seinem Frühwerk, für die aktuelleren Werke hingegen von Künstlern des 19. Jahrhunderts wie etwa Caspar David Friedrich oder Arnold Böcklin. In Kombination […]

Dodd, Lucy

geb. 1981 Die Bilder der US-amerikanischen Malerin und Installationskünstlerin erinnern an geologische Formationen. Die Oberflächen entstehen mit Pigmenten traditioneller Art und zufällig gefundenen Materialien, wie Sepia, Hämatit, Mate-Extrakt, Flechten und Pilze, die verrieben, versprüht, verschmiert, aufgetupft oder in natürlichem Zustand belassen werden. Sie versteht jedes ihrer Werke als Charakter, der in einer rituellen Handlung entsteht, während durch Hinzufügen […]

1 2 3 9