Mr. Doodle

2021, Foto: Alena Cox geb. 1994 Der britische Illustrator mit richtigem Namen Sam Cox ist bekannt für seine Zeichnungen, die an Wimmelbilder erinnern. Charakterisiert werden die Zeichnungen durch dicke schwarze Filzstiftlinien auf weissem Untergrund und bestehen aus einfachen, comicartigen Figuren, Symbolen und Objekten, die lebhaft ineinander verschachtelt sind, so dass teilweise komplexe Szenen entstehen. Mr. Doodle (doodle: kritzeln) […]

Petrilli, Daria

geb. 1970 Die italienische Illustratorin und Künstlerin arbeitet mit digitaler Malerei. Ihre Bilder zeigen meist surreal, unnahbar und ätherisch wirkende Frauenporträts in märchenhafter Umgebung, oft mit Tieren, vorwiegend Vögel. Die auf Fotos basierenden digital überarbeiteten Bilder erinnern dabei an die klassische Malerei der italienischen Renaissance, die sie mit der Sprache des Pop Surrealismus verbindet.

Behrens, Peter

um 1913, Foto: Waldemar Titzenthaler 1868 – 1940 Der deutsche Architekt, Maler, Designer, Illustrator, Typograf und Kunsthandwerker ist vorwiegend bekannt als erster Industriedesigner und Pionier der sachlichen Architektur. Er war ursprünglich als Künstler und Kunsthandwerker des Jugendstils tätig und fand eher zufällig zur Architektur, als er vom Grossherzog Heinz-Ludwig zur Darmstädter Künstlerkolonie eingeladen wurde, wo er die Gelegenheit […]

Attura, Nadia

geb. 1968 Die britische Malerin und Fotokünstlerin arbeitet mit Fotografien von Naturdetails, die sie übereinanderlegt, um eine neue Szene zu bilden, und bearbeitet diese mit Schichten von Lasuren, Farben, Tinte, Blattgold und Kalk. Paradiesisch anmutende idealisierte Naturszenarien in verwaschenen Farbtönen sind charakteristisch für Nadia Atturas Arbeit.

Gontscharowa, Natalja

1910 1881 – 1962 Natalja Sergejewna Gontscharowa war eine Malerin der russischen Avantgarde, die eine grosse Bedeutung für die künstlerische Entwicklung Russlands hatte. Als Kennerin der Ikonenmalerei und russischen Volkskunst brachte sie diese Stile in ihre Bilder ein und entwickelte so den neoprimitivistischen Stil der russischen Avantgarde, wobei sie sich von der westlichen Kunst distanzierte und zu einer […]

Fini, Léonor

1936, Foto: Carl Van Vechten 1907 – 1996 Fini (richtiger Name: Eleonora Fini) war eine französische Malerin, Illustratorin, Bühnen- und Kostümbildnerin argentinisch-italienischer Herkunft. In Argentinien geboren, floh ihre Mutter mit ihr vor dem Vater nach Italien, als sie ein Jahr alt war. Sie galt als nicht unterrichtbar und bildete sich selbst aus. Mit 30 Jahren übersiedelte Fini von […]

Lewis, Amani

geb. 1994 Die afroamerikanische Künstlerin will mit ihren Mixed-media-Porträts von Freunden und Bekannten Geschichten erzählen und das stereotype Bild, das in den Medien von der schwarzen Community ihrer Stadt Baltimore gezeichnet wird (Armut, Drogen, Alkohol), infrage stellen. Sie erschafft bewusst ein visuelles Durcheinander auf mehreren Ebenen, indem sie Digitale Collagen mit verschiedenen Malmedien kombiniert, um so den Betrachter […]

Grosz, Georg

1930 1893 – 1959 Grosz (richtiger Name: Georg Ehrenfried Gross) war ein deutscher Maler, Grafiker, Karikaturist und Kriegsgegner. Grosz› sozial- und gesellschaftskritische Gemälde und Zeichnungen des Verismus, die überwiegend in den 1920er-Jahren entstanden sind, werden der Neuen Sachlichkeit zugerechnet. Diese Arbeiten zeichnen sich durch zum Teil drastische und provokative Darstellungen und häufig durch politische Aussagen aus. Sein Werk trägt aber auch expressionistische, dadaistische und futuristische Züge. 1933 […]

Hatterman, Nola

1919, Foto: Jakob Merkelbach 1899 – 1984 Niederländische Malerin und Schauspielerin aus wohlhabendem weissen Kolonialhaushalt. Sie stellte sich gegen den Kolonialismus und unterstützte junge Immigranten-Studenten in Amsterdam, damit diese ihre unterdrückten surinamischen Wurzeln und Kultur finden und kultivieren konnten. Sie selbst widmete sich der realistischen Abbildung und Schönheit schwarzer Menschen, die damals vorwiegend rassistisch-karikaturiert dargestellt wurden. Ihre letzten […]