Ettlin, Pascale

Geburtsjahr unbekannt Die in Genf geborene und aufgewachsene Künstlerin lebt in Sarnen OW. In grossformatigen Bildern, denen sie z.T. mit hochverdünnten Ölfarben einen aquarellartigen Anschein verleiht, erschafft sie Arrangements, die zugleich figurativ und abstrakt erscheinen. Oftmals dienen dabei Wälder als Projektionsflächen von Stimmungen und Gefühlen, welche von Wohlbefinden bis Einsamkeit reichen. Es sind fragile Idyllen, die trügerisch sind. […]

Gertsch, Franz

2014, Foto: Pieter Delicaat Der renommierte Schweizer Maler und Druckgrafiker wurde bekannt für seine grossformatigen hyperrealistischen Porträts und Holzschnitte. Er gilt als einer der Hauptvertreter des Hyper-/Fotorealismus. In dieser Schaffensperiode der 1970er Jahre zeugte er grösstenteils hyperrealistische Porträts und Momentaufnahmen nach Vorlage von selbstgeschossenen Fotos von Personen aus seinem Bekanntenkreis. Mitte der 1980er Jahre verschob sich Gertschs Interesse […]

Gartmeier, Hans

1910 – 1986 Der Schweizer Kunstmaler aus dem Emmental malte v.a. ländliche Szenen, Porträts von Bauern, Bauernhoftiere, Landschaften, Stillleben und Akte. Neben Malerei, für die ihm die flämischen Kleinmeister als Vorbild dienten, fertigte er Zeichnungen, Lithografien, Kupferstiche, Radierungen, Fresken und Ofenkachelmalerei. Er suchte die Darstellung von Charakterfiguren, wie sie Jeremias Gotthelf beschrieben hat.

Geiger, Rupprecht

1908 – 2009 Der Architekt, Bildhauer und abstrakter Maler war ein herausragender Vertreter der Gegenstandslosen Malerei in Deutschland. Der Sohn des Malers Willi Geiger war zunächst als Architekt tätig. Das autodidaktische Studium der Malerei begann er ab 1940 an der Ostfront während des 2. Weltkriegs, worauf er als Kriegsmaler eingesetzt wurde. In seinem Lebenswerk beschäftigte sich Geiger in […]

Appleby-Barr, Stephen

geb. 1981 Die Arbeiten des Kanadischen Künstlers sind voller Verweise auf Kunstgeschichte und Literatur. In seiner Malerei beispielsweise das Chiaroscuro alter Meister des Barocks wie Caravaggio, mit starker Belichtung in dunklen Räumen, mit dem er die Porträts und Stillleben dramatisch in Szene setzt. Die von alten Meistern geliehene Ästhetik und Symbolik der bedeutungsvollen Objekte, die die Porträtierten umgeben […]

Attura, Nadia

geb. 1968 Die britische Malerin und Fotokünstlerin arbeitet mit Fotografien von Naturdetails, die sie übereinanderlegt, um eine neue Szene zu bilden, und bearbeitet diese mit Schichten von Lasuren, Farben, Tinte, Blattgold und Kalk. Paradiesisch anmutende idealisierte Naturszenarien in verwaschenen Farbtönen sind charakteristisch für Nadia Atturas Arbeit.

Magill, Elizabeth

geb. 1959 Elizabeth Magills künstlerischer Fokus liegt auf der Malerei, daneben arbeitet sie auch mit Fotografie, Siebdruck und Video und kombiniert die verschiedenen Medien miteinander. Ihren Arbeiten, mehrheitlich Landschaften, dient oft ein Siebdruck einer Fotografie als Grundlage, die sie mit und Ölfarbe überarbeitet. Magill ist in Kanada geboren, in Irland aufgewachsen, und lebt in London.

Curtiss, Julie

1982 Die grotesk anmutenden Werke der französische Künstlerin befassen sich mit dem Gegensatz von Natur und Kultur und der verschiedenen Aspekte weiblicher Identität. Zu ihrem bildlichen Repertoire zählen gerahmte oder abgetrennte Körperteile, gesichtslose Figuren, aus Haaren bestehende Körper, Symbole einer stereotypen Weiblichkeit wie lange Fingernägel, aufwändige Frisuren, High-Heels und gezähmter Häuslichkeit wie Teegeschirr. Zahlreiche Referenzen der Kunstgeschichte greift […]

Burgess, Andy

geb. 1969 Der britische Künstler ist bekannt für seine grafischen Malereien moderner Architektur, Stadtpanorama-Collagen aus alten Zeitungsausschnitten oder mosaikartigen Collagen aus alten Werbeanzeigen. Zudem arbeitet er mit den Medien der Fotografie und des Drucks. Er lebt in den USA.

Kogelnik, Kiki

Anfang der 1960er Jahre 1935 – 1997 Kiki Kogelnik gilt als einzige österreichische Pop-Art -Künstlerin sowie als eine der Vorreiterinnen der international ausgerichteten Performancekunst. Mit 26 Jahren ging die Künstlerin für einen längeren Aufenthalt in die USA, wo sie in den New Yorker Ateliers dem allgegenwärtigen abstrakten Expressionismus begegnete. Sie wurde stark beeinflusst von den Pop-Art-Künstlern, doch im […]

1 2 3 8