Gibbs, Jerrell

USA
21. Jahrhundert
Figurative Kunst / Zeitgenössische Kunst

geb. 1988

Der afroamerikanische Künstler malt seine Bilder nach Familienfotos und Erinnerungen; Alltagsszenen, die er ausdrucksvoll auf dynamischem, fast schon lebendigem Hintergrund darstellt. Mit lockeren, verspielten Pinselstrichen erlangt er einen illustrativen Stil. Die Nonchalance, die Wahl der Bildausschnitte sowie der Hintergrund, dem dieselbe Aufmerksamkeit zuteilwird wie dem Ausdruck der Porträtierten, kommen einer Hommage an Henri Matisse gleich.