Emefiele, Ndidi

Grossbritannien / Nigeria
21. Jahrhundert
Feministische Kunst / Figurative Kunst / Zeitgenössische Kunst

geb. 1987

Die nigerianische Mixed-Media-Künstlerin lebt in Grossbritannien.

Inspiriert von der nigerianischen Kultur der Wiederverwertung, verwendet sie in ihren Arbeiten Ausschnitte von Fotos, textile Elemente sowie Gegenstände, die sie in gemalte und gezeichnete Bilder integriert. Meist stellen sie Porträts von Frauen dar, wobei überdimensionale Köpfe und extravagante Brillen vorherrschende Elemente sind. Ndidi Emefiele versteht ihre Arbeit als Revolte gegen die vorgegebene Frauenrolle in der nigerianischen Gesellschaft. Ihre Frauenfiguren existieren einzig für sich allein oder in Relation zueinander, in völliger Abwesenheit männlicher Figuren. Die grossen Köpfe gelten als Zeichen von Selbstbestimmtheit, die Brillen als Schutzschilder gegen die Welt.