Bernini, Gian Lorenzo (Giovanni Lorenzo)

Italien
17. Jahrhundert
Barock
https://it.wikipedia.org/wiki/Gian_Lorenzo_Bernini
Selbstportrait, ca.1623

1598 – 1680

Italienischer Maler, Bildhauer und Architekt des Barock:
gilt wohl als berühmtester Barock Meister (Bildhauer und Architekt). Er vereinte die Kunstgattungen, um das Göttliche zu inszenieren. Sein Altarbild in der Kirche Santa Maria della Vittoria in Rom wurde zum Vorbild aller Altarbilder des Barock. In Rom findet man viele seiner Werke. (St. Peter Dom, Petersplatz und Kolonnaden, Vierströme -Brunnen und Marmor Skulptur Apollo und Daphne etc.). Er wurde sogar vom Sonnenkönig Ludwig XIV nach Paris eingeladen, wo er dessen Büste erschuf.

Gian Lorenzo Bernini, „Die Ekstase/Verzückung der heiligen Theresa“, in Kirche Santa Maria della Vittoria, Rom:
entstanden: 1645 – 1652 , 350 cm hohes Meisterwerk aus weißem Carrara-Marmor.

Gianlorenzo Bernini, Grab des Papst Alexanders VII

Gianlorenzo Bernini, Engel mit 2 Dornenkränzen

Gianlorenzo Bernini, Tritone Brunnen, Rom

Links: Gianlorenzo Bernini, David, Oel auf Leinwand

Rechts: Gianlorenzo Bernini, Die heiligen Andreas und Thomas