Ahuja, Mequitta

geb. 1976

Die US-Künstlerin setzt sich in ihrer Kunst mit den Themen Rasse, Geschlecht, Identität, Mythos und Legende mithilfe der Technik des Selbstporträts auseinander. In einem performativen Prozess inszeniert und fotografiert sich die Künstlerin zuerst selbst und setzt dieses Bildmaterial mit künstlerischen und kulturellen Einflüssen ihrer afroamerikanischen und südasiatischen Abstammung um.