Der Tulpen-Crash

Barock
17. Jahrhundert
Genre

Das Gemälde „Die Tulipomania“ (1640) vom flämischen Barock Maler Jan Breughel dem Jüngeren, ist eine Allegorie/Persiflage auf den Tulpenwahn, der von 1633-1637 im Goldenen Zeitalter der Niederlanden herrschte.

Mit „Tulpenfieber“ ist keine Krankheit im medizinischen Sinn gemeint, sondern Geld-Gier im Tulpen-Geschäft, die in einen kollektiven Wahn ausartete und sich im sogenannten „Goldenen Zeitalter der Niederlande“ unter der Bevölkerung ausbreitete.

[…]

weiterlesen

Hat Jan Vermeer eine camera obscura verwendet?

Barock
17. Jahrhundert
Genre / Portraits

Am Abend des 26. Oktober 2017 fand im „ZOTT Art Space“ in München eine Veranstaltung statt, bei der es um die Frage ging, ob der niederländische Barock Maler Jan Vermeer (1632-1675) ev. die Camera obsura als Hilfsmittel benutzt haben könnte, um in seinen Bildern diesen speziellen Touch von Weichheit, kombiniert mit den für ihn typischen speziellen Lichteffekten, erzielen […]

weiterlesen