Quo vadis, Welt?

figurativ
21. Jahrhundert
engagierte Kunst

Wenn einer es versteht, die brennenden Themen unserer Zeit mit seiner Kunst zu verknüpfen, dann ist es Remo Lienhard, auch bekannt als WES 21.

Der Schweizer Künstler aus Biel hat verblüffende Ideen und geniale Assoziationen.

Es gelingt ihm, diese gekonnt zum Ausdruck zu bringen, indem er mit teils subtilen Veränderungen der Realität einen gleitenden Übergang zwischen Natur und Technik […]

weiterlesen

Mickey Mouse Revival

Pop Art
21. Jahrhundert
Portraits

Rätsel um den Fall Mickey Mouse:
Gottfried Helnwein und andere Künstler provozieren zur Frage:

Was hat uns Mickey Mouse eigentlich zu sagen?

Gottfried Helnwein, Mouse III, 201, Oel und Acryl auf Leinwand
Gottfried Helnwein, Mouse III, 201, Oel und Acryl auf Leinwand

Die kleine, liebenswürdige Maus in […]

weiterlesen

Avantgarde in New York

abstrakter Expressionismus / Surrealismus
20. Jahrhundert

Avantgarde, Surrealismus und abstrakter Expressionismus in den Vereinigten Staaten (New York),
erste Hälfte 20. Jahrhundert

August 2016: Besuch der Ausstellung „Sonja Sekula, Max Ernst, Jackson Pollock and friends“ im KKL Luzern (Kunst und Kongresshaus Luzern)

Meine Neuentdeckung:

  • Sonja Sekula (1918-1963)
    Schweizerisch-amerikanische Künstlerin

Ihr Werk umfasst Malerei, Zeichnungen, Collage und Texte.
1918 in Luzern geboren, Einzelkind. Ihre Mutter […]

weiterlesen

Art Déco hoch 2

Art Déco
21. Jahrhundert
Portraits

Catherine Abels Retro-Art: Neu Interpretation des Art Déco im 21. Jahrhundert.

Wenn man ihre Bilder sieht, denkt man sofort an Tamara de Lempicka, denn auf den ersten Blick sehen sich die Bilder der beiden Künstlerinnen zum Verwechseln ähnlich.

Tamara De Lempicka malte in der Zeit des Art Déco, 1920-ca 1940

Ziel des Art Déco bestand […]

weiterlesen

Bauern-, Arbeiter-, und Bürgertum im Jahr 1885

Post-Impressionismus / Realismus
19. Jahrhundert
Genre

Rurales und bourgeoises Leben um 1885

  • Vincent van Gogh zeigt uns das Arbeitermilieu
  • Albert Anker das Bauerntum und
  • Carl Holsoe das Bürgertum

Die Industrialisierung in Europa ist in vollem Gange. Die Produktion wird enorm gesteigert und bringt viele Vorteile. Diese rasante Entwicklung bringt Wohlstand für viele, sagenhafter Reichtum für wenige und teils unkontrollierte Ausbeutung der armen, ungebildeten […]

weiterlesen

„Guernica“ überall

Kubismus
20. Jahrhundert

Eine Stadt und ihr Schicksal bewegt die Welt.
„Guernica“ von damals ist auch das Aleppo von heute (Syrien-Krieg 2011- ?)

Guernica 1937 im spanischen Bürgerkrieg:

Zuerst kamen die Bomben. Dann kam Picasso. Er verarbeitete in seinem Gemälde „Guernica“ die Schrecken des Krieges.

Das Gemälde ist ein Mahnmal gegen Militarismus und Kriegsverbrechen und gilt als das wohl […]

weiterlesen

Pop Art aus Logos und Symbolen der Konsumwelt

Beitragsbild: Gluttony -Die Völlerei, Masslosigkeit, – hier in verblüffender Ähnlichkeit zu Pizza Hut

Ich habe einmal geschrieben, dass gegenständliche Malerei uns die Zeit näher bringt, in der sie entstanden ist. Jegliche Malerei widerspiegelt den Zeitgeist, aber nur die gegenständliche Malerei zeigt uns, wie die Menschen lebten, […]

weiterlesen

Der Ausbruch des Vesuvs im Jahr 79 nach Christus hat die römischen Städte Pompeji, Herculaneum, Stabiae und Oplontis vollkommen unter sich begraben. Diese Orte lagen nachher für Jahrhunderte unter einer dicken Schicht aus Magma, Bims und Asche. Erst im 18. Jahrhundert hat man Pompeji entdeckt. Wissenschaftliche Ausgrabungen brachten Wunderbares und Schreckliches zu Tage. Seither gilt […]

weiterlesen

Ocker – Blau – Grün – Gelb – Purpur

Höhlenmalerei
Antike / Steinzeit

Enteckung, Herstellung und Verwendung der Farben im Laufe der Menschheitsgesschichte

Tauchen wir ein in die wunderbare Welt der Chemie und Physik der Farben:

Ocker/orange/rot

Ocker/Orange war die erste Farbe, welche die Menschheit benutze, um sich nachhaltig gestalterisch auszudrücken. Es handelte sich dabei um aus Lehm gewonnene Pigmente, die Eisenoxide und Manganoxide enthalten. Da sie […]

weiterlesen

Der Glaskünstler von New York

Jugendstil
19. Jahrhundert / 20. Jahrhundert

Irisierendes Glas und bunte Glaslampen

Louis Comfort Tiffany wurde 1848 in New York geboren und verstarb 1933.

Seine aussergewöhnlichen Glaskreationen verhalfen ihm zu Weltruhm.
Als Maler und Glaskünstler wurde er zu einem der bedeutendsten amerikanischen Vertreter des Jugendstils.

Grossen Erfolg brachten ihm auch seine Schmuckkreationen und die Herstellung irisierender Gläser. Irisierend […]

weiterlesen